bg
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Da und dort gibt es noch zu verdeutlichen, dass es die erlassene Ausgangsbeschränkung nur in besonderen Fällen nicht gilt.

Im Wesentlichen scheint jetzt aber alles gut zu funktionieren und viele haben daheim ihr Arbeit aufgenommen oder stehen auf Abruf bereit jederzeit in die Dienststelle zu kommen wenn das notwendig ist.

DANKE
 
Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit nochmals bei allen bedanken, die während der letzten Tage unermüdlich hinter den Kulissen auch das Wochenende hindurch gearbeitet haben.
Dazu zählen die Kolleginne und Kollegen im Führungsstab des BMBWF und deren Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter, in den Bildungsdirektionen und den verschiedenen Dienststellen. Dazu gehören Direktorinnen und Direktoren, Lehrerinnen und Lehrer und vor alle
auch IHR, die ihr in dieser angespannten Zeit für die Kolleginnen und Kollegen da gewesen seid, euch deren Fragen angenommen habt und meine Informationen weitergeleitet habt.
 
 
Unsere Schulärzte und Schulärzte wurden  heute von Herrn Bundesminister eingeladen  in anderen Gesundheits- und Betreuungseinrichtungen mitzuhelfen.
Ich begrüße diese Maßnahme gegen Gewährung eines Sonderurlaubes sehr – gegenseitige Hilfe ist jetzt mehr nötig denn je.
 
Bleibt gesund!
Liebe Grüße!
 
 
Johann Pauxberger
Vorsitzender
Zentralausschuss für die beim Bundesministerium
für Bildung, Wissenschaft und Forschung und den nachgeordneten
Dienststellen verwendeten Bundesbediensteten
Bundesvertretung 3 - Unterrichtsverwaltung
in der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD)
 
 


© 2020 Bundesvertretung 3 - Unterrichtsverwaltung